Slam Workshops

Gelungene Auftritte lernen

Ein Poetry Slam ist ein Wettkampf der Worte. Wer das Publikum überzeugt, gewinnt! Darum kann man hier vieles lernen, was auch abseits der Bühne gewinnend wirkt: Der Umgang mit Worten, bewusste Körpersprache, Spontaneität…, all das lässt sich in einem Poetry-Slam-Workshop ungezwungen trainieren. Denn wer einen Text vor Publikum performen kann, lernt auch, sich selbst zu präsentieren. Ob bei einem Referat oder einer Produkt-Präsentation – ein gelungener Auftritt macht Eindruck.

Schreiben, Vortragen, Körpersprache – Für Schulen und Firmen

Meine Poetry-Slam-Workshops eignen sich besonders für Schulklassen und für Firmen, die an Textproduktion und Körpersprache arbeiten wollen, sie richten sich aber natürlich auch an Schreibbegeisterte, die ihre kreativen Fähigkeiten erweitern wollen.
Vom Schreiben bis hin zur Rhetorik, von der Wortwahl bis hin zum Einsatz von Gestik, Stimmfärbung und Mimik lernen die TeilnehmerInnen, ihre Talente zu nutzen – damit im Rampenlicht kein Lampenfieber aufkommt.

Individuelles Programm

Als Workshop-Leiter bringe ich jahrelange Erfahrung mit. Das Workshop-Programm kann daher ganz leicht auf die Ansprüche der Gruppe zugeschnitten werden. Sie entscheiden, ob Sie eher körpersprachliche oder textliche Schwerpunkte in den Vordergrund stellen wollen – einzig beim Spaß wird nicht gekürzt.

Ich biete meine Workshops vor allem im Raum Tirol, aber auch darüber hinaus an. Bei Interesse schreiben Sie mir einfach an: workshops@stefanabermann.org oder nutzen das Kontaktformular.