Gestaltwandlerslam!

Ich werde immer nervöser und knabbere schon an den Zehennägeln: Morgen, am 17.5.14, 20.30 Uhr, steigt der 1. Gestaltwandlerslam im Freien Theater Innsbruck. Ich moderiere, hoste und hyperventiliere jetzt schon vor Aufregung. Die wichtigsten Orga-Dinge sind geklärt, was jetzt nur noch fehlt, sind massig Publikum und die Innsbrucker-Slamszene, um die Premiere anständig zu feiern. Kommt also in Strömen, bringt Freunde mit und machen wir uns gemeinsam einen wunderbaren Abend!

Hier geht’s zum FB-Event: https://www.facebook.com/events/284484501713518

Und hier ist die Seite, auf der auch zukünftige Termine zu finden sind: http://gestaltwandlerslam.net/

St. Johann, T.o.R. und Vorausblick

Diese Woche rücke ich am 8.5.14 zum St. Johanner Spoken-Word-Festival aus und trete mit der wunderbaren Yasmin Hafedh einen Abend lang auf – das hatten wir schon mal und es wird bestimmt wieder traumhaft schön. Genaueres hier: http://www.kultur-plattform.at/event.php?id=452

Wer nicht nach St. Johann fahren kann oder will, kann natürlich auch die Reste der Lesebühne im Moustache anschauen, besonders weil Christoph W. Bauer zu Gast ist.

Und dann noch der kurze Vorausblick: Am 17.5. geht zum ersten Mal der Gestaltwandler-Slam im Freien Theater Innsbruck über die Bühne. Leider diesmal noch im kleinen Saal, später dann aber vor größerer Kulisse. Genauere Details folgen hier und auf gestaltwandlerslam.net.

Bis dann

Stefan

Bild

tom schutte

Mir würden einige Geschichten zu Tom in den Kopf kommen, aber am Ende gibt es doch nur eines zu sagen: Er wird mir und uns allen in der Innsbrucker Slamszene sehr fehlen. Mach’s gut, Tom. Du bist für immer im Team.

Innsbruck Liest und ich lese vor

Am kommenden Mittwoch geht im Radio-Kulturhaus die Startveranstaltung von Innsbruck Liest über die Bühne. Diesmal verteilt die Stadt Erwin Riess‘ „Herr Groll im Schatten der Karawanken“ und ich habe die Ehre, beim Kickoff Auftragstexte passend zum Buch zu lesen.

Wer also schon alles von mir gelesen hat, sollte also diese Veranstaltung besuchen – es gibt nämlich nur neue Texte zu hören. Allerdings muss man sich für die Veranstaltung anmelden. Infos zu Anmeldung und zum Rahmenprogramm gibt’s hier.

Außerdem bin ich im Rahmenprogramm indirekt noch mit einer zweiten Veranstaltung vertreten: Am 23.3.14 moderiere ich die Deaf-Slam-Poetry-Show in der Bäckerei. Genaueres gibt’s hier.

 

Glitzer-Moderation

Der Feber rast dahin und schon am Freitag 21.2.14 um 20.15 Uhr steht wieder der Slam in der Kulturzone Wörgl an. Besonders ist daran vor allem, dass ich beim letzten Mal in einem Moment der Schwäche aus einer Laune heraus versprochen habe, in einem ganz besonderen Kostüm zu moderieren. Man darf gespannt sein …

Teilnehmen kann natürlich wie immer jede/r die/der sich traut und möchte. Ich freue mich jedenfalls schon. Und zum FB-Event geht’s hier: https://www.facebook.com/events/511907655594361/?ref=22